„Da kommen Gäste aus Südafrika und die sind auch auf einer Maria-Ward-Schule!“ Die Neugier und Vorfreude unserer Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7 war riesengroß. Den meisten war vorher wohl nicht bewusst, dass sie zur großen weltweiten Familie der Maria-Ward-Schulen gehören.

Die 44 Mädchen und 3 Buben von einem der Chöre der Loreto School Queenswood gaben am Abend ein Konzert in unserer Schule. Zuvor wollten sie aber unsere Schüler und den Unterricht an einer bayerischen Realschule kennenlernen.
Nach der Begrüßung mit Tänzen der Wallersteiner Schülerinnen brachten die Südafrikaner den gleichaltrigen Wallersteinern der Klassen 5 bis 7 das Lied „Children of the Light“ bei, das in drei verschiedenen südafrikanischen Sprachen gesungen wird.

Anschließend erlebten die Gäste zwei Stunden des regulären Unterrichts der Klassen 5, 6 und 7 mit den Fächern Englisch, Sport, Kunst, Erdkunde, Betriebswirtschaft/ Rechnungswesen und Französisch. Da sich die Lehrkräfte bemühten, den Unterricht möglichst zweisprachig zu halten, konnten die jungen Gäste nicht nur folgen, sondern sich auch aktiv beteiligen.

Danach erfüllte unser Speisesaal endlich wiedermal seine eigentliche Bestimmung, denn die Gäste wurden mit Pizza bewirtet. Dank einer logistischen Meisterleistung unseres Hausmeisters Herrn Altenburger konnte diese große Gruppe untergebracht und zügig verköstigt werden. Vielen Dank auch an die Lehrkräfte, die bei der Ausgabe des Essens und beim Aufräumen geholfen und für die ansprechende Dekoration gesorgt haben!

Zum Seitenanfang