Einmal im Jahr unternimmt die 8. Klasse zusammen mit Herrn Ebinger und Herrn Biegel vom Wasserwirtschaftsamt in Donauwörth eine Gewässerexkursion an der Wörnitz in Harburg.

Die Schüler untersuchen die Gewässergüte der Wörnitz mit Hilfe von gesammelten Lebewesen, die die Schüler aus dem Fließgewässer holen. Mit Gummistiefeln und Sieben ausgerüstet, suchen die Schüler nach Lebewesen auf und unter Steinen, an Wasserpflanzen oder im Schlammgrund. Durch die anschließende Auswertung durch Herrn Ebinger erfahren die Schüler Interessantes über die Lebewesen und ihre Ansprüche, die sie an ihren Lebensraum stellen. Darüber hinaus gibt es auch Informationen über die fachliche Ausbildung und die Arbeit in einem Wasserwirtschaftsamt.

Zum Seitenanfang