Es ist schon zur Tradition geworden, dass sich die SMV in der Vorweihnachtszeit an einer caritativen Aktion beteiligt. In diesem Jahr beschloss man, wieder dem Aufruf der Johanniter zu folgen und sich am Projekt „Weihnachtstrucker“ zu beteiligen, das Bedürftigen in Osteuropa zu Gute kommt.

Jedes Paket wurde nach der vorgeschriebenen Packliste zusammengestellt, die sich aus Nahrungsgütern, Süßigkeiten, Hygieneprodukten und Spielsachen zusammensetzt. Insgesamt konnten wir 25 Pakete übergeben, dies entspricht einem Wert von ca. 500,00 €. Darauf sind wir sehr stolz, denn alle Schülerinnen, Schüler und Lehrer haben an unserer kleinen Schule dazu beigetragen.

Zum Seitenanfang