alt=

Am 05. Oktober 2017 besuchte Denis Dworatschek von der Augsburger Allgemeinen zusammen mit der Geschäftsführung und Mitarbeiter der Firma Ohnhäuser sowie den Vorsitzenden des Stiftungsrates VR-Bürgerstiftung Ries unsere Realschule, um im Anschluss einen Bericht auf der Jugendseite "K!ar.text" der Rieser Nachrichten zu veröffentlichen. Die Familie Ohnhäuser stiftete für die Technikausbildung an unserer Schule einen 3D-Drucker.

„Da kommen Gäste aus Südafrika und die sind auch auf einer Maria-Ward-Schule!“ Die Neugier und Vorfreude unserer Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 7 war riesengroß. Den meisten war vorher wohl nicht bewusst, dass sie zur großen weltweiten Familie der Maria-Ward-Schulen gehören.

Am Montag, 02.10.2017, machte der Senior Choir der Loreto School Queenswood aus Südafrika Station in Wallerstein. Die Loreto School Queenswood ist eine Maria-Ward-Grundschule, die besonderen Wert auf die musische Erziehung ihrer Schülerinnen und Schüler legt. Der Senior Choir umfasst die Klassenstufen 4 bis 7 und ist Sieger des südafrikanischen Chorwettbewerbs dieser Altersstufe.

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin!  Die Vorfreude war riesig, als wir -die Abschlussklasse der Maria Ward Realschule Wallerstein- am 18.9.2017 im Bus saßen und dieser endlich Richtung Berlin startete. Fünf Tage in die Hauptstadt - da waren alle doch sehr gespannt.

Am 29.09.2017 konnten sich die Schülerinnen und Schüler der Schulen aus Wallerstein und den umliegenden Ortschaften über Ausbildungsberufe in unserer Region informieren.

Am 8.7.2017 unternahm die 8.Klasse zusammen mit Herrn Ebinger vom Wasserwirtschaftsamt in Donauwörth und Herrn Wittling von der Regierung von Schwaben eine Gewässerexkursion nach Harburg. Begleitet wurde die Klasse von Frau Paulus und Herrn Maurer. Die Schüler untersuchten die Gewässergüte der Wörnitz mit Hilfe von gesammelten Lebewesen, die die Schüler aus dem Fließgewässer holten.

Erster Platz in der Kategorie Musik der Altersstufe 3 für die Schülerinnen der achten Klasse der Maria Ward Realschule Wallerstein. So wurden wir bei der Preisverleihung in Bayerisch Eisenstein am 26.7.2017 aufgerufen, um unsere Urkunden und unseren Preis entgegenzunehmen. Was für eine Freude.

Voller Vorfreude auf drei schulfreie Tage, viele gemeinsame Stunden und besonders den Besuch im Kletterwald machten wir Siebtklässler uns auf den Weg nach Regensburg. Leider erhielt die Stimmung einen kleinen Dämpfer, als es auf der Autobahn wie aus Eimern schüttete und das Thermometer lediglich acht Grad anzeigte. An der Jugendherberge angelangt war es dann aber trocken und das Programm konnte wie geplant beginnen.

Seite 1 von 7

Zum Seitenanfang